Das Vollgastheater ist ein Projekt von insieme Luzern. Wir sind ein ganz normales Amateurtheater, ausser, dass bei uns Menschen mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam ihre Leidenschaft ausleben.
 

Die Freude am Theater verbindet uns.


Wir proben regelmässig im Theaterpavillon und entwickeln so unser schauspielerisches Talent weiter. Wir legen grossen Wert auf Improvisation. Das Vollgastheater hat in den letzten Jahren ein umfangreiches  Repertoire an Kurzstücken erarbeitet, die für Kultur– und Theaterabende bei privaten und öffentlichen Institutionen zur Aufführung angeboten werden.

 

Seit der Gründung im 2000 legen wir Wert darauf, dass unsere Produktionen einem hohen künstlerischen Niveau entsprechen. Denn wir wollen ernst genommen werden. Deshalb arbeiten wir mit professioneller Unterstützung. Regie, Bühnenbild, Choreografie und andere Bereiche liegen in den Händen von Profis mit langjähriger und breiter Theatererfahrung. Unverzichtbarer Bestandteil des Vollgastheaters ist die Vollgasband. Unter der Leitung von Silvano Stanga begleiten MusikerInnen mit und ohne geistige Behinderung die Theateraufführungen.

 

bisherige Produktionen


Das Vollgastheater ist ein Projekt von insieme Luzern

Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sollen im Rahmen ihrer Möglichkeiten ein vielfältiges und selbstbestimmtes Leben führen können. Dafür engagiert sich insieme Luzern mit vielfältigen Ferien– Freizeit– und Beratungsangeboten. Erfahren Sie mehr. insieme Luzern, Weggismattstrasse 23, CH 6004 Luzern. Telefon + 41 41 429 31 62.


Die Produktionen des Vollgastheaters werden regelmässig von folgenden Firmen und Institutionen unterstützt. Dieser finanzielle Support ermöglicht unsere Tätigkeit im bestehenden Rahmen. Dankeschön.